Fachärzte

Fachärzte

Medizin

 

Gleichwertigkeitsprüfung
Ärzte, die Ihre Ausbildung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz abgeschlossen haben, müssen in Deutschland zunächst eine Gleichwertigkeitsprüfung ablegen.

Kenntnisprüfung
Vertritt die zuständige Behörde die Auffassung, dass signifikante Unterschiede zwischen der ärztlichen Ausbildung des Ausbildungslandes und der ärztlichen Ausbildung in Deutschland bestehen, kann sie auf das Ablegen einer Kenntnisprüfung  bestehen. Die Kenntnisprüfung ist eine mündlich-praktische Prüfung mit Patientenvorstellung und dauert zwischen 60 und 90 Minuten.

Sprachkenntnis
Ausländische Ärzte müssen mindestens über das allgemeinsprachliche Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) verfügen.
Zusätzlich ist ein spezieller Fachsprachentest zu absolvieren, der sich am Niveau C1 des GER orientiert.

© Copyright 2020 Agency Pella. All Rights Reserved.